Westerwälder Kabarettnacht

WW/Oberelbert. Jede Wahrheit braucht jemand der sie ausspricht! In Oberelbert kommen seit nunmehr 25 Jahren bei der Westerwälder Kabarettnacht viele oft unbequeme Wahrheiten ans Licht der Öffentlichkeit. Das wird auch vom 15. bis 18. März 2018 beim 25-jährigen Jubiläum dieser Kultveranstaltung nicht anders sein. Gleich an 3 Tagen steht die Oberelberter Stelzenbachhalle dann im Mittelpunkt der deutschen Kabarettszene. Und dazu kommt noch die Eröffnungsfeier in Montabaur.

Zur Eröffnung sind die Kabarettfans am Donnerstag, 15.3. um 18.00 Uhr in den Räumen der NASPA in Montabaur willkommen.  Nach einigen feierlichen Jubiläumsreden wird die Ausstellung des Deutschen Kabarettarchivs „Moral hin! Moral her! – Kabarett in Wendezeiten“ eröffnet. Diese ist bis zum 23.3. zu sehen. Für die passende Stimmung sorgt Kabarettist Reiner Kröhnert mit einem Kurzprogramm. Anschließend wird für alle Gäste ein kleiner Imbiss gereicht. Freikarten dafür gibt es in begrenzter Anzahl bei der NASPA in Montabaur.   

WW/Oberelbert. Kabarett ist eine Form der Kleinkunst, in der darstellende Kunst, Lyrik oder Musik miteinander verbunden werden. Und das meist politisch und gesellschaftskritisch. Besonders gut gelingt das schon seit 22 Jahren in der Stelzenbachhalle in Oberelbert. Dort findet am 11. und 12. März 2016 deshalb schon die 23. WESTERWÄLDER KABARETTNACHT statt.

Mit Thomas Freitag, Chin Meyer und der Couplet-AG aus Bayern konnten wieder kabarettistische Schwergewichte an den Stelzenbach gelockt werden.

Die Karten für die Samstagsvorstellung der 22. WESTERWÄLDER KABARETTNACHT vom 13. bis 15. März 2015 waren sofort alle weg! Aber das Positive für Fans des guten politischen Kabaretts: Für die beiden Vorstellungen am Freitag (20.00 Uhr) und Sonntag (17.00 Uhr) gibt es noch Karten im Vorverkauf. Mit Frank Lüdecke am Freitag und Reiner Kröhnert am Sonntag werden an beiden Abenden wahre Meister des politischen Kabaretts  am Stelzenbach erwartet. Jeweils ist im zweiten Programmteil das Musikkabarett „Die Schwarze Grütze“ dabei.

Die Karten sind wie vorher angekündigt für 18,- € bei der NASPA-Geschäftsstelle (Konrad-Adenauer-Platz) in Montabaur zu bekommen.

Viel politische Aufwiegelung vom 13. bis 15.3. am Stelzenbach

WW/Oberelbert. Für Menschen, die derpolitischen Aufwiegelung am meisten bedürfen, findet auch 2015  in der Stelzenbachhalle in Oberelbert wieder die  WESTERWÄLDER KABARETTNACHT statt. Fast nie war die Aufwiegelung der Bevölkerung größer als bei der 22. Auflage vom 13. bis 15. März 2015. Mit Frank Lüdecke, Wilfried Schmickler und Reiner Kröhnert werden dort an drei Tagen wahre Meister der Aufwiegelung erwartet. An allen Abenden ist im zweiten Programmteil das Musikkabarett „Die Schwarze Grütze“ dabei. Zum Kampf um die begehrten Eintrittskarten sind alle am 14.2. willkommen.  

WW/Oberelbert. „Kann man denn nicht auch lachend sehr ernsthaftig sein?“ fragte einst der Dichter Gotthold Ephraim Lessing. Man kann! Nun soll 232 Jahre nach dem Tod Lessings  bei der 21. WESTERWÄLDER KABARETTNACHT endgültig dafür der Beweis erbracht werden. Ort des Geschehens ist am 14. und 15. März 2014 die Stelzenbachhalle in Oberelbert.

An beiden Abenden dieser traditionsreichen Kabarettveranstaltung der Kleinkunstbühne Mons Tabor e.V. und der Ortsgemeinde Oberelbert wird wieder mit Unterstützung der Nassauischen Sparkasse und der KEVAG ein hochwertiges musikalisch-kabarettistisches Programm mit jeweils 2 Programmpunkten geboten. Beginn ist jeweils um 20.00 Uhr. Einlass jeweils 45 Minuten vorher.  

Zum 20. Mal wird Oberelbert im März zur Humorhochburg

WESTERWÄLDER KABARETTNACHT 2013

WW/Oberelbert. „Ein Tag, an dem man nicht lacht, ist ein verlorener Tag“, meinte der legendäre Komiker Charlie ChaplinWenn dies stimmt, gibt es am Wochenende vom 15. bis 17. Märze 2013 in Oberelbert kaum verlorenen Tage. Grund dafür ist die 20. WESTERWÄLDER KABARETTNACHT.  Diese geht wie gewohnt in der Stelzenbachhalle über die Bühne. An allen drei (statt bisher zwei) Abenden dieser traditionsreichen Kabarettveranstaltung der Kleinkunstbühne Mons Tabor e.V. und der Ortsgemeinde Oberelbert wird wieder mit Unterstützung der Nassauischen Sparkasse und der KEVAG ein hochwertiges musikalisch-kabarettistisches Programm mit jeweils 2 Programmpunkten geboten. Beginn ist am Freitag und Samstag um 20.00 Uhr, am Sonntag beginnt die Show bereits um 17.00 Uhr, Einlass jeweils 30 Minuten vorher.