es gibt noch Karten für beide Abende ==>   Folk & Fools 2018

 

Die Sonne Westafrikas scheint am 19.6. in  der Augst

GÄSTE AUS BURKINA FASO BEI „MUSIK IN ALTEN DORFKIRCHEN“

WW/Neuhäusel.  Sie bringen die Sonne Westafrikas in die August: MAMADOU DIABATE´S PERCUSSION MANIA. Mit dem Trio aus Burkina Faso wird die 16. Weltmusikreihe  „Musik in alten Dorfkirchen“ am Sonntag, 19.6. um 17.00 Uhr in der evangelischen Kirche  in Neuhäusel fortgesetzt. Gefördert wird das Projekt im Kultursommer Rheinland-Pfalz von der Kreissparkasse Westerwald und der Kevag.  Die Kleinkunstbühne Mons Tabor e.V. als Veranstalter freut sich mit der Evangelischen Erlöser-Kirchengemeinde Neuhäusel auf viele Musikbegeisterte.

Ein absolutes Muss erwartet alle Fans afrikanischer Musik. MAMADOU DIABATE gilt als einer der  bedeutenden westafrikanischen Weltmusiker. Er hat sich als  Balafon- und Ngoni-Virtuose weltweit einen Namen gemacht. Viele Konzertreisen führten ihn rund um den Globus. Vorrangiges Ziel des Musikers ist es, seinem Publikum die Klangtraditionen sein Heimat Burkina Faso näherzubringen und diese erlebbar zu machen. Rhythmik heißt dabei das Zauberwort, und die präsentiert das Trio in einer solch energetischen und mitreißenden Art und Weise, die einfach nur in Staunen versetzt. Sicher wird das auch in Neuhäusel nicht anders sein.

 

Mit drei hochrangigen Konzerten wird die Reihe fortgesetzt. Am 17.7. erlebt die evangelische Kirche in Höhr-Grenzhausen   einen besonderen orientalischen Leckerbissen. Mit ARIFA kommt ein hochmusikalisches Quartett mit Musikern aus der Türkei und dem Irak in den Westerwald. Musikalische Gäste aus der Mongolei werden am 14.8. mit TRANSMONGOLIA in der evangelischen Kirche in Nordhofen erwartet. Zum Abschluss der diesjährigen Weltmusikreihe im Westerwald ist der Zauber der keltischen Harfe zu erleben. Mit CECILE CORBEL und ihrem Trio kommt am 25.9. eine wunderbare Sängerin und Harfenistin direkt aus der Bretagne im Norden Frankreichs in die evangelische Kirche in Selters.

Der Kartenvorverkauf läuft für alle Konzerte im Schuhhaus Schulte in Montabaur (Kirchstrasse 28). Dazu gibt es 4 Wochen vorher für das Konzert am 19.6. auch Karten in Neuhäusel in der Poststelle (Hauptstr. 44-46) und im Ev. Pfarrbüro (Römerstr. 3).

Besorgen Sie sich ihre Karten  rechtzeitig! Eintritt je 12,- € im Vorverkauf, Tageskasse 14,- €.  Beginn der Konzerte immer sonntags um 17.00 Uhr. Einlass jeweils ca. 30 Minuten vor Konzertbeginn. Kartenreservierungen sind zum Tageskassenpreis begrenzt möglich unter Tel. 02602/950830.

Info bei Uli Schmidt (keine Karten), Tel. 06439/909227, Email Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder im Internet unter www.kleinkunst-mons-tabor.de .