es gibt noch Karten für beide Abende ==>   Folk & Fools 2018

 

Kultursommer kommt am 7. Mai

5. „MUSIK IN ALTEN DORFKIRCHEN“

 

MT. Die Vorboten des nahenden Sommers - und damit auch des Kultursommers - sind unverkennbar. Die Kleinkunstbühne Mons Tabor e.V. sorgt dafür, das der Kultursommer auch in diesem Jahr wieder in den Westerwald kommt: am 7. Mai startet im Gelbachtal die 5. Konzertreihe „MUSIK IN ALTEN DORFKIRCHEN“. Inzwischen weit über die Kreisgrenzen hinaus bekannt, lädt die Kleinkunstbühne unter Leitung von Uli Schmidt (Oberelbert) im Rahmen des Kultursommers Rheinland-Pfalz und mit Unterstützung der örtlichen Pfarrgemeinden wieder zu 5 hochwertigen Konzerten  internationaler Musik- und Folkgruppen ein. Gefördert wird das Projekt von der Kreissparkasse Westerwald.

 

Start von „MUSIK IN ALTEN DORFKIRCHEN“  2000 ist am Sonntag, 7. 5 in Kirchähr im Gelbachtal. Zu hören ist das 6-köpfige Ensemble ZENGÖ. Die alle in Ungarn geborenen und lebenden Musikerinnen und Musiker spielen die archaische Bauernmusik ihrer Heimat. Diese hat sich mit eigenartigen Melodien der asiatischen Urkultur und europäischen Harmonien vermischt. Eine aufregende Syntese der traditionellen mit der modernen Musik.

 

Live aus Virginia/USA kommt die zweite Gruppe. Die LYNN MORRIS BAND reist am Sonntag, 4. 6. mit uramerikanischer Bluegrass & Accoustic Country Music nach Helferskirchen. Die Sängerin gilt in den Staaten als „Star“ ihrer Sparte und tourt durch die ganze Welt. Ein absoluter Top-Act der amerikanischen Szene! Aus Berlin reist am Sonntag, 2.7. DI GRINE KUZINE nach Neuhäusel. Die mitreißende Gruppe hat sich einen festen Platz in der deutschen Klezmer- und Weltmusikszene erspielt. Mit Rembetiko  als spannender Fusion aus südeuropäischen und mediterranen Kulturen sind die PROSECHOS aus Griechenland und der Türkei am Sonntag, 20.8. in Höhr-Grenzhausen zu erleben. Zum Abschluß am Samstag, 2.9. spielt das Duo LEISS & KIEMLE um 20.00 Uhr in Horbach.

 

Der Kartenvorverkauf beginnt für alle Konzerte  am 10.4. im Naturkostladen (Bahnhofstraße) und Schuhhaus Schulte (Koblenzer Str.), beide in Montabaur. Zusätzlich sind für die einzelnen Konzerte in Ortsnähe Karten zu bekommen.  Besorgen Sie sich ihre Karten  rechtzeitig! Eintritt je 15,- DM im Vorverkauf, Tageskasse 19,- DM. Beginn der Sonntagskonzerte jeweils um 17.00 Uhr, Einlaß ca. 16.30 Uhr.

 

Vorankündigung: 10. (Jubiläums)- Festival of Folk & Fools am 25.11. im Bürgerhaus Wirges!

Info bei Heike Bell, Tel. 02602/17967 oder Uli Schmidt, Tel. 02608/636.

 

 

Konzertbesucher/innen spenden für Patenkirche

Die Kleinkunstbühne Mons Tabor hat 1999 die Patenschaft für eine kleine Dorfkirche in Satow an der Mecklenburger Seenplatte übernommen. Bei den Konzerten von „Musik in alten Dorfkirchen“ 2000 werden deshalb auch wieder Spenden für die Renovierung des Gotteshauses gesammelt. Auch Überweisungen auf unser  Spendenkonto  Nr.  517 128 bei der KSK Westerwald, BLZ 570 510 01 sind möglich. Info bei Christa Graf, Tel. 02602/950731.

 

 

Mit freundlichen Grüßen

 

 

Uli Schmidt

Vorsitzender