es gibt noch Karten für beide Abende ==>   Folk & Fools 2018

 

„Musik in alten Dorfkirchen“ geht am 4. Juli weiter

„KLEZZMATES“ AUS KRAKAU IN HÖHR-GRENZHAUSEN

Höhr-Grenzhausen. Nach musikalischen Reisen in die USA und nach Ghana führt das 3. Konzert der diesjährigen 15. Reihe von  „Musik in alten Dorfkirchen“ in die europäische Hochburg des Klezzmer, Krakau.  Am Sonntag, 4.7. kommen die KLEZZMATES aus Polen in die Evangelische Kirche nach Höhr-Grenzhausen. Beginn wie immer um 17.00 Uhr. Gefördert wird das Projekt im Kultursommer Rheinland-Pfalz von der Kreissparkasse Westerwald.

 

Im Juli erlebt der Westerwald mit den  KLEZZMATES eine der derzeit wirklich besten europäischen Klezmerbands. Erst 2005 in Krakau gegründet, öffnen sie musikalische Horizonte, saugen unterschiedliche Stile von Swing bis Tango auf, ohne allerdings den Klezmer aus den Augen zu verlieren. Die 5 studierten Musiker verfügen alle über ein großes spieltechnisches Können. Mit ihren großartigen Eigenkompositionen gehen sie neue Wege und verleihen dem traditionellen Klezmer mit klassischen und jazzigen Anteilen eine ganz besondere Note. Weltmusik auf höchstem Niveau, urteilt die Fachpresse!

 

Es ist kaum möglich sich dem „Fascino“, dem Charme, der Gruppe VUCCIRIA aus Sizilien zu entziehen. Am 15.8. werden sie das in der evangelischen Kirche in Selters beweisen. Ihre ansteckende südländische Fröhlichkeit macht das Konzert zu einem Erlebnis für Auge, Ohr und Seele.

 

Zum Abschluss der diesjährigen Weltmusikreihe im Westerwald wird eine der besten Bands aus Schottland am 26.9. in der evangelischen Kirche in Westerburg erwartet: die bei Fans keltischer Musik bekannte BATTLEFIELD BAND.

 

Der Kartenvorverkauf läuft für alle Konzerte im Schuhhaus Schulte in Montabaur (Kirchstrasse 28). Dazu gibt es immer an den jeweiligen Veranstaltungsorten eine Vorverkaufsstelle, so für das Konzert am 4.7. in  Höhr-Grenzhausen bei der Buchhandlung Reuffel (Rheinstraße 6).

 

Besorgen Sie sich ihre Karten  rechtzeitig! Eintritt je 12,- € im Vorverkauf, Tageskasse 14,- €.  Beginn der Konzerte immer sonntags um 17.00 Uhr. Einlass jeweils ca. 30 Minuten vor Konzertbeginn. Kartenreservierungen sind zum Tageskassenpreis begrenzt möglich unter Tel. 02602/950830.

 

Alle Veranstaltungen der Kleinkunstbühne werden immer unter www.a-pro-pos.net angekündigt. Weitere Infos bei Uli Schmidt (keine Karten), Tel. 06439/909227, Email Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!