es gibt noch Karten für beide Abende ==>   Folk & Fools 2018

 

Bisher einzigartig bei „Musik in alten Dorfkirchen“

IRANISCHER SOLOMUSIKER WIRD WELTWEIT GEFEIERT

Nordhofen/WW. Erstmals in 18 Jahren „Musik in alten Dorfkirchen“ wird am  Sonntag, 18.8. in der evangelischen Kirche in Nordhofen ein Solomusiker zu hören sein. Aber mit MOHAMMAD REZA MORTAZAVI gastiert dort der weltweit beste Handtrommler. Auf der ganzen Welt begeistert der Iraner mit seiner unglaublich virtuosen Musik die Menschen. Sicher im August erstmals auch viele  Westerwälder. Beginn ist um 17.00 Uhr.

Die Kleinkunstbühne Mons Tabor e.V. lädt dazu gemeinsam mit dem   Kulturkreis der VG Selters und mit Unterstützung der Evangelischen Kirchengemeinde Nordhofen im Rahmen des Kultursommers Rheinland-Pfalz ein. Gefördert wird das gesamte   Projekt von der Kreissparkasse Westerwald und der KEVAG. 

 

Obwohl er allein spielt, wird das Konzert von MOHAMMAD REZA MORTAZAVI ein absoluter Höhepunkt in der langen Geschichte der Westerwälder Weltmusikreihe. Der iranische  Ausnahmekünstler hat  das Spiel auf den persischen Handtrommeln Tombak und Daf perfektioniert. Er zaubert Klänge wie aus einer anderen Welt. Dabei könnte man denken, dass Mortazavi nicht mit zwei sondern mit sechs Händen spielt. Melodien und Polyphonien verweben sich mit geradezu endlosen Rhythmusvariationen zu hypnotisierenden Klangwelten. Auf unserem Planeten ist dieses Solospiel mit orchestralen Ausmaßen einfach einzigartig!

Zum Abschluss der diesjährigen 18. Weltmusikreihe im Westerwald kommt am 15.9. die MANDINKA BAND aus Westafrika (Gambia/Guinea/Senegal) in die evangelische Kirche nach Neuhäusel. Die 5 Künstler um den Kora-Spieler Aziz Kuyateh fühlen sich  der reichhaltigen Tradition ihrer Heimat verpflichtet.

Der Kartenvorverkauf läuft für alle Konzerte im Schuhhaus Schulte in Montabaur (Kirchstrasse 28). Dazu gibt es immer an den jeweiligen Veranstaltungsorten eine Vorverkaufsstelle, so für das Konzert am 18.8. auch in Selters bei Madelon's Sportshop (im Saynbach-Center) und beim Kulturkreis der VG  Selters (im   Rathaus). Besorgen Sie sich ihre Karten  rechtzeitig! Eintritt je 13,- € im Vorverkauf, Tageskasse 15,- €. Von jeder verkauften Karte geht 1 € an die Aktion HELFT UNS LEBEN, die Kindern in Not hilft!  Beginn der Konzerte immer sonntags um 17.00 Uhr.Einlass jeweils ca. 30 Minuten vor Konzertbeginn. Kartenreservierungen sind zum Tageskassenpreis begrenzt möglich unter Tel. 02602/950830.

Info bei Uli Schmidt (keine Karten) per Email unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder im Internet unter www.kleinkunst-mons-tabor.de