es gibt noch Karten für beide Abende ==>   Folk & Fools 2018

 

„Musik in alten Dorfkirchen“ kommt nach Selters

FLAMENCO AUS SPANIEN AM 13.8. ZU ERLEBEN

 

Selters. Der Kultursommer Rheinland-Pfalz kommt im Rahmen der 11. Konzertreihe „Musik in alten Dorfkirchen“ auch wieder nach Selters.  Am Sonntag, 13.8. um 17.00 Uhr sind  musikalische Gäste aus Andalusien in  der evangelischen Kirche zu hören und zu sehen: MAGTNA MATA FLAMENCO. Traditioneller und moderner Flamenco aus dem südlichsten Teil Europas. Gefördert wird die Konzertreihe der Kleinkunstbühne Mons Tabor e.V. von der Kreissparkasse Westerwald.

 

Die Company Magna Mata Flamenco mit Bella La Paloma und Guido El Tallo (Tanz), Carmen Fernandez, Rubin de la Ana sowie El Rizos (Gesang und Gitarre) präsentiert im Westerwald mit „Noche Flamenca“ eine neue Produktion, die Sequenzen aus der Welt des Flamenco zeigen. Magna Mata steht für professionelles Können, Temperament und große Ausdrucksstärke - bewiesen bei Engagements u.a. in Deutschland, Frankreich, Spanien, sowie bei ihren 6 Tanztheaterproduktionen und unzählbaren Bühnenauftritten in den letzten 15 Jahren.

 

Das Programm führt von den Wurzeln des Flamenco, geformt von Iberern, Mauren und  besonders den Zigeunern, hin zu den aktuellen Formen dieser Kultur – immer Ausdruck des Lebens mit der ganzen Vielfalt an Gefühlen. Gezeigt werden u.a. tiefverinnerlichte Gesänge wie Fandangos, die stolze Famuca sowie die leidenschaftlichen Rumbas, die zum Träumen von Meer und Sonne einladen. Flamenco, d.h. dramatischer Gesang, explosive Rhythmik und virtuose Gitarrenklänge vereint zu Einem als Widerspiegelung des harten  Lebens der Andalusier geprägt von Überlebenskämpfen und inneren Konflikten, Zerrissenheit, Liebe und Leidenschaft.

Unterstützt wird das Konzert vom Kulturkreis der VG Selters und von der evangelischen Kirchengemeinde Selters. Es folgt noch das Abschlusskonzert von „Musik in alten Dorfkirchen“ 2006: mit Klezmermusik von DI GALITZYANER KLEZMORIM aus Polen endet die diesjährige Konzertreihe am 10.9. in Nordhofen.

 

Der Kartenvorverkauf läuft für alle Konzerte im Schuhhaus Schulte in Montabaur (Kirchstrasse 28). Für das Konzert am 13.8. in Selters gibt es auch Karten bei Hackmann´s Griffelladen (im Saynbach-Center) und beim Kulturkreis der VG (im Rathaus) in Selters. Besorgen Sie sich ihre Karten  rechtzeitig! Eintritt je 9,- € im Vorverkauf, Tageskasse 10,- €.  Beginn der Konzerte immer Sonntags um 17.00 Uhr. Einlass jeweils ca. 30 Minuten vor Konzertbeginn. Kartenreservierungen sind zum Tageskassenpreis begrenzt möglich unter Tel. 02602/950830.