es gibt noch Karten für beide Abende ==>   Folk & Fools 2018

 

„Musik in alten Dorfkirchen“ startet in Nordhofen KLINGENDE BILDER AUS DER MONGOLEI

WW. Mit „Wohlklang“ startet die diesjährige 9. Konzertreihe „Musik in alten Dorfkirchen“ am 16. Mai in Nordhofen. So ist zumindest die Namensübersetzung der Gruppe EGSCHIGLEN aus der Mongolei. Die achtköpfige Gruppe wird klingende Bilder aus der Heimat in die evangelische Kirche zaubern. Wohlklingende Rythmen wie das Wiegen der Gräser im Wind werden in dem alterwürdigen evangelischen Gotteshaus zu hören sein.

Das Ensemble EGSCHIGLEN versteht sich als musikalischer Botschafter der Mongolei. Die Musiker übermitteln mit ihrer virtuosen Musikalität ein Gefühl für dieses geheimnisvolle Land im Herzen Asiens. Die Musik der Mongolen atmet die weite und Freiheit, die Kraft eines elementaren Lebens mit der Natur. Zunächst sind die mongolischen Klänge für westliche Ohren fremdartig und geheimnisvoll. Besonders der Oberton- und Kehlkopfgesang versetzt in ungläubiges Staunen. Ungewöhnlich auch die Instrumente von Pferdekopfgeige bis Schwanenhalslaute. Zusammen mit den bunten Mongolengewändern der Musiker und Musikerinnen ergibt dies aber eine Musik von fremdartiger Schönheit!

Mit Unterstützung der Evangelischen Kirchengemeinde Nordhofen und dem Kulturkreis der VG Selters bringt die Kleinkunstbühne Mons Tabor. e.V. als Veranstalter wieder den landesweiten Kultursommer in den Westerwald. Gefördert wird das Projekt von der Kreissparkasse Westerwald.

Karten gibt es ab 16.4. für alle Konzerte in Montabaur: Schreibwaren Kaesberger (Bahnhostraße) und in Selters: Hackmann´s Griffelladen (im Saynbach-Center) Besorgen Sie sich ihre Karten rechtzeitig! Eintritt je 9,- € im Vorverkauf, Tageskasse 10,- €. Beginn ist um 17.00 Uhr, Einlass um 16.30 Uhr. Kartenreservierungen sind zum Tageskassenpreis begrenzt möglich unter Tel. 02602/950830.

Fans anspruchsvoller Weltmusik dürfen sich auf vier weitere Konzerte freuen: mit Salsarythmen kommt das Frauenquartett HAVANA OPEN aus Kuba am 20.6. nach Höhr-Grenzhausen. „Schottish Harp & Shettland Fiddle“ sorgen am 18.7. in der Kirchenruine in Roßbach für irisches Flair. Garanten dafür sind CATRIONA Mc KAY & CHRIS STOUT aus Schottland. Als eines der derzeit besten deutschen Gitarrenduos stellen sich am 29.8. in Horbach ULLI BÖGERSHAUSEN & REINHOLD WESTERHEIDE vor. Der indische Geigenstar Neyveli S. Radhakrishna mit seiner Gruppe AHIMSA ist am 19.9. in Neuhäusel ein würdiger Abschluss der hochkarätigen Konzertreihe.