es gibt noch Karten für beide Abende ==>   Folk & Fools 2018

 

„Musik in alten Dorfkirchen“ endet am 21.9. in Horbach

MUSIK VOLL UNBÄNDIGER KRAFT UND TIEFER MELANCHOLIE

Horbach. Die 8. Konzertreihe „Musik in alten Dorfkirchen“ endet wie schon im letzten Jahr wieder im „Buchfinkenland“. Ein bisher nur Insidern bekanntes Trio aus Russland stellt sich dort als einer der Höhepunkte der bisherigen bundesweiten Konzert-Saison 2003 vor: TALISMAN. Eine bezaubernd-rasante Mischung verschiedener Musikstile zwischen russischer Folklore, Zigeunermusik, Klassik und orientalischen Einflüssen bis hin zu Flamenco und Jazz macht die Band einfach unwiderstehlich. Dies wird auch am Sonntag, 21.9. in der Horbacher Kapelle sicher nicht anders sein.

Für die Verantwortlichen der Kleinkunstbühne Mons Tabor e.V. als Veranstalter war es ein absoluter Glücksgriff, die drei russischen Vollblutmusiker auf Violine, Gitarre und Knopfakkordeon bereits vor ihren ersten umjubelten Konzerten in Deutschland engagiert zu haben. Nach den Erfolgen in den zurückliegenden Monaten wäre es heute sicher nicht mehr möglich, die Band mit den bescheidenen Einnahmen aus dem Kartenverkauf der kleinen Horbacher Kapelle zu bezahlen.

Beginn ist um 17.00 Uhr, Einlass ab 16.30 Uhr. Bis dann müssen die reservierten Karten spätestens abgeholt werden. Eintritt 9,- € im Vorverkauf und 10,- € an der Tageskasse. Karten im Vorverkauf gibt´s bei Schreibwaren Kaesberger (Montabaur, Bahnhofstraße), bei Hackmanns Griffelladen (Selters, im Saynbach-Center) und im Gasthaus „Zum grünen Baum“ (Horbach). Ermäßigung ist nur an der Tageskasse möglich. Besorgen Sie sich ihre Karten rechtzeitig!

Mit „Musik in alten Dorfkirchen“ sorgt die Kleinkunstbühne Mons Tabor e.V. in Zusammenarbeit mit den örtlichen Kirchengemeinden wieder dafür, dass der Kultursommer Rheinland-Pfalz in den Westerwald kommt. Gefördert wird das Projekt von der Kreissparkasse Westerwald.

Die 9. Konzertreihe .„Musik in alten Dorfkirchen“ ist bereits in Planung. Sie beginnt im Mai 2004. Interessierte Kirchengemeinden können sich bereits jetzt melden.

Kartenreservierungen unter Tel. 02602/950830. Info bei Uli Schmidt, Tel. 06439/909227 oder per Email Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. Wir sind auch im Internet www.kleinkunst-mons-tabor.de. Dort kann auch ein „Newsletter“ kostenlos abonniert werden.