es gibt noch Karten für beide Abende ==>   Folk & Fools 2018

 

17.  „FESTIVAL OF FOLK & FOOLS“

A-capella-Punks und Klezmer-Guerilleros kommen nach Wirges

WW/Wirges. Willkommen zum 17. „Festival of Folk & Fools“! Die Kleinkunstbühne Mons Tabor e.V. und die Stadt Wirges laden am Samstag, 24.11.2007 wieder zu diesem Westerwälder Kulturhighlight ein.

Diesmal kommt es im Bürgerhaus Wirges wirklich knüppeldick für die Wäller Kleinkunstfans: neben den Punks der A-capella-Szene und der Klezmer-Guerilla kommt auch noch der Herr der Kleinorgien zu uns in den Westerwald.

Zunächst bringen YEOMEN aus Berlin A-Capella-Gesang in atemberaubendem Tempo und beeindruckender klanglicher Präzision auf die Bühne. Schließlich nennt man sie zu Recht die „Punks der A-Capella-Szene“. Mit viel Humor spielen die 5 jungen Berufssänger nicht nur mit Tönen, sondern mindestens genauso mit den Lachmuskeln der Zuschauer. Ihre Ohren werden Augen machen! Wer einmal seine Nachfolge antreten könnte, wurde einst Kabarettlegende Hans Dieter Hüsch gefragt. ERWIN GROSCHE war die prompte Antwort. Mit seinem aktuellen Programm „Die Wirklichkeit und andere Übertreibungen“ kommt er nun endlich einmal nach Wirges. Kenner halten ihn für den ungewöhnlichsten Kabarettisten Deutschlands, einen Funkelstein im Kaugummiautomaten. Man kann ihn kaum beschreiben, aber wer Grosche mit den aufgerissenen Augen und dem irren Blick nie gesehen hat, verpasst vielleicht das absurdeste Innere-Welten-Abenteuer seines Kleinkunstlebens. Etwas einfacher ist es da, die Festivalgäste aus Holland zu beschreiben: die AMSTERDAM KLEZMER BAND. Dabei ist Klezmer nur einer der Stile der siebenköpfigen Band. Ihr powervoller und trotzdem poetischer Sound wird von exzellenten Musikern präsentiert. Der Band ist es gelungen, die musikalischen Traditionen des Balkan, des Klezmer und der Gypsymusic neu zu beleben. Leidenschaftlich gespielte Musik und spektakuläre Live-Show: Klez dance!

Unterstützt wird das 17. „Festival of Folk & Fools“ vom Land Rheinland-Pfalz und der Kreissparkasse Westerwald. Weitere Werbepartner sind willkommen.

Der Eintritt kostet im Vorverkauf 16,- €. Karten sind ab 29.10. zu bekommen in Montabaur: Schuhhaus Schulte  (Kirchstr. 28), in Wirges: bft-Tankstelle und Buchhandlung Meurer (Bahnhofstraße). An der Abendkasse kostet der Einlass 18,- €. Ermäßigung ist nur an der Abendkasse möglich. Begrenzte Kartenreservierungen per Telefon unter 02602/950830 oder im Internet unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. Beginn im Bürgerhaus Wirges ist um 19.30 Uhr, Einlass um 19.00 Uhr. Platzreservierungen sind leider nicht möglich.