es gibt noch Karten für beide Abende ==>   Folk & Fools 2018

 

Am 19.11. im Bürgerhaus Wirges:

15.  „FESTIVAL OF FOLK & FOOLS“

WW/Wirges. Willkommen zum 15. „Festival of Folk & Fools“! Die Kleinkunstbühne Mons Tabor e.V. und die Stadt Wirges  laden am Samstag, 19.11.2005 wieder zu diesem  Westerwälder Kulturhighlight ein. Präsentiert werden im Bürgerhaus Wirges wieder drei  Größen aus  Comedy, Kabarett und Folkmusik.

 

Mit den NONETS kommt eine der überzeugendsten deutschen Damen–A-Cappella-Gruppen in den Westerwald… sie sind jung, sie sehen blendend aus und zu allem Überfluss können sie sogar richtig gut singen. Sie wollen an die Spitze der deutschen A-Cappella-Szene – und dieser Weg führt bekanntlich über das „Festival of Folk & Fools“. Schließlich war bei dem in den letzen 14 Jahren fast alles vertreten, was in dieser Sparte in Deutschland überregionalen Erfolg hat.  Klingender Charme aus Dresden! Danach wird der Nachweis erbracht, dass es in 2 Mio. Jahren auf der Erde nur noch zwei Lebensformen gibt: Termiten und Rechtsanwälte! Verantwortlich für diese Theorie ist der Kabarettist WERNER KOCZWARA mit seinem Programm „Am achten Tag schuf Gott den Rechtsanwalt“. Pointen und Paragraphen  als Realsatire – und das garantiert rabenschwarz! Für den musikalischen Abschluss des 15. Festivals ist eine der überzeugendsten osteuropäischen Folklorebands zuständig:  DIKANDA aus Polen. Mit ihrem eigenwilligen Weltmusik-Mix kreieren sie vulkanähnliche Musik, mit der sie bereits 1999 den Eurofolk-Wettbewerb und 2004 den wichtigsten internationalen deutschen Folkpreis gewinnen konnten.

 

Unterstützt wird das 15. „Festival of Folk & Fools“ vom  Land Rheinland-Pfalz und der Kreissparkasse Westerwald. Weitere Werbepartner sind willkommen.

 

Der Eintritt kostet im Vorverkauf 14,- €. Karten sind ab 17.10. zu bekommen in Montabaur: Schuhhaus Schulte  (Kirchstr. 28), in Wirges: bft-Tankstelle   und Buchhandlung Meurer (Bahnhofstraße). An der Abendkasse kostet der Einlass 16,- €. Ermäßigung ist nur an der Abendkasse möglich. Kartenreservierungen per Telefon unter 02602/950830 oder im Internet unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. Beginn im Bürgerhaus Wirges ist um 19.30 Uhr, Einlass um 19.00 Uhr. Platzreservierungen sind leider nicht möglich.