Demnächst bei uns 2019 ==>  Folk&Fools Festival

Demnächst bei uns 2020 ==>  Kab. am Gelbach /\ WW-Kabarettnacht

 

Mit Mathias Tretter kommt erneut ein Großer des deutschen Kabaretts an den Gelbach nach Montabaur-Ettersdorf. Er ist am 25. und 26. Januar 2020 gleich an zwei Tagen hintereinander bei „Kabarett am Gelbach“ zu erleben. Beginn in der Gelbachtalhalle ist am Samstag um 20.00 Uhr und am Sonntag um 17.00 Uhr. Der Vorverkauf startet am 16.12.2019.   

Tretter gehört zur allerersten Riege junger politischer Kabarettisten. In seinem aktuellen Programm „Pop“ begibt er sich mit Donald Trump ins Zeitalter des Amateurs. Blogger sind die neuen Journalisten, Hipster die neuen Bierbrauer, Sänger kriegen den Literatur-Nobelpreis, Kinder erziehen ihre Eltern, das Oval Office ist der neue Hobbykeller. Die Auskenner dagegen heißen „Lügenbresse“ und „verschisenes Estäplischment“. Mathias Tretter ist in seiner Analyse lebendiger denn je, böse wie nie, mit dem Programm der Stunde: „Pop – Politkomik ohne Predigt“. Von einem Profi oraler Präsenz. Mit Blödeleien oberster Populistik. Tretter geht immer, auch im Gelbachtal. Garantiert!

Als Veranstalter kooperieren die Kleinkunstbühne Mons Tabor und die Ettersdorfer Dorfgemeinschaft mit Unterstützung der Stadt Montabaur. Sponsor sind die Holzbau Kappler mit Sitz im Gelbachtal und die Sparda Bank. Der Kartenvorverkauf beginnt am 16.12. in Montabaur im Schuhhaus Schulte, in Wirges in der Buchhandlung „meinBUCHHAUS“ und in Horbach in der Bäckerei Schink sowie beim Ortsvorsteher in MT-Ettersdorf. Die Karten kosten 15 € im Vorverkauf und an der Tageskasse 18 €. Info (keine Karten) unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!