es gibt noch Karten für beide Abende ==>   Folk & Fools 2018

 

7. WESTERWÄLDER KABARETTNACHT "Frauenpower" am 17./18.März in Oberelbert

WW. Auch ohne "Stars" der Szene wie Heinz Becker oder Hans Dieter Hüsch war die alljährliche "Westerwälder Kabarettnacht" in Oberelbert in den letzten Jahren immer ausverkauft. Um mehr Besuchern den Kabarettgenuß zu ermöglichen, findet die Kabarettnacht deshalb in diesem Jahr erstmals mit gleichem Programm an 2 Abenden statt: am Freitag und Samstag, 17./18. März.

Diesmal erwartet die Gäste in der Stelzenbachhalle "Frauenpower im Doppelpack", stehen doch erstmals nur Kabarettistinnen auf der Bühne. Trotzdem sind natürlich auch alle männlichen Kabarettfans herzlich willkommen!

Schon ihr Name ist Programm: KÄTHE LACHMANN. In ihrem neuen Programm "Moussaka im Wigwam" überzeugt das aufsteigende Comedytalent - begleitet vom schönsten Pianisten seit Erfindung des 24-Stunden-Bartes - mit genial-komischer Mimik, mit ihrer äußerst variablen Stimme und einer erstaunlichen Rollenvielfalt. Es bleibt kein Auge trocken wenn sie Michael Jackson imitiert oder das hohle Pathos von Fernseh-Soap-Operas gnadenlos durch den Kakao zieht. Nicht ganz so gnadenlos kommen SCHIFFER/BECKMANN in den Westerwald. Im Gegenteil: "Voll der Gnade" nennen die beiden Kabarettistinnen ihr aktuelles Programm. Ihnen ist es innerhalb kürzester Zeit gelungen, sich in die erste Riege des deutschen Frauenkabaretts zu spielen.... und dies mit tief- und hintersinnigen Texten, boshaft-bissigen Kommentaren und anspruchsvollen Liedern.

Die Kleinkunstbühne Mons Tabor e.v. und die Ortsgemeinde Oberelbert freuen sich mit der NASSAUISCHEN SPARKASSE auf über 2 Stunden "Kabarett total". Beginn ist um 20.00 Uhr, Einlaß um ca. 19.30 Uhr.

Der Kartenvorverakuf läuft noch bis 16.3. bei folgenden Verkaufsstellen: Gemeindeverwaltung und NASPA in Oberelbert, Elbertapotheke in Niederelbert sowie im Naturkostladen (Bahnhofstraße) in Montabaur. Eintritt im Vorverkauf 19,- DM, Abendkasse 23,- DM. Da der Vorverkauf sehr gut läuft, sichern Sie sich rechtzeitig Ihre Karten! Info bei Karl Jung, Tel. 02608/651 oder Uli Schmidt, Tel. 02608/636.

Mit freundlichen Grüßen

Uli Schmidt Vors.