es gibt noch Karten für beide Abende ==>   Folk & Fools 2018

 

Montabaur/WW. Wer nicht mit der Zeit geht, der geht mit der Zeit! Das gilt auch für das Programm einer freien und gemeinnützigen Bühne wie der Kleinkunstbühne Mons Tabor e.V. Diese will deshalb die regelmäßigen Gäste in ihre Arbeit und Angebote mehr einbeziehen. Denn deren Meinung ist den Kulturschaffenden wichtig. Eine Möglichkeit dazu bietet ein „Kulturfrühstück“ am Samstag, 31.10.

 

Dazu sind nach Anmeldung einige Veranstaltungsbesucher und – besucherinnen der Formate „Westerwälder Kabarettnacht“, „Musik in alten Dorfkirchen“ und dem Kleinkunstfestival „Folk & Fools“ herzlich um 9.30 Uhr im Cafe Vogelhaus in Montabaur willkommen. Bei duftendem Kaffee und leckeren Brötchen wollen die Aktiven der Kleinkunstbühne gemeinsam mit den Gästen über das künftige Programm und die Struktur der Kleinkunstbühne reden und auch darüber, was für die weitere Verbesserung des Kulturangebotes in der Region wichtig ist und wie mehr Förderer aus der Wirtschaft dafür begeistert werden können. Thema kann auch sein, wie die Bühne die Initiativen und Vereine in der Region noch besser bei der Planung eigener Kulturveranstaltungen unterstützen kann. Die Kosten für das Frühstück müssen alle Teilnehmenden selbst tragen. Um Anmeldung bis 25.10. wird gebeten bei Uli Schmidt per Mai unter  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.